Home Termine & Angebote Mitarbeiter und Kirchenvorstand Wo man sich trifft Zu Hause in der Gemeinde Kontakt / Downloads/ Impressum

Wechsel auf demFriedhof 

Am 1. September verabschiedete sich Friedhofsmeister Johannes Papperitz in seinen wohlverdienten Ruhestand. 45 Jahre seines Lebens hat er auf dem Coswiger Friedhof seinen Dienst versehen. Er war der am längsten beschäftigte Mitarbeiter
unsere Kirchgemeinde. Johannes Papperitz arbeitete schon in dritter Generation als Friedhofsmeister. Sein Großvater Max Große begann seinen Dienst auf dem Coswiger Friedhof 1907 und wurde 1955 von seinem Vater Alfred Papperitz abgelöst. So geht schon so etwas wie eine Ära zu Ende. Für unzählige Menschen war Johannes Papperitz der Begleiter und Ansprechpartner in der schweren Zeit von Trauer und Abschied. Er hat dafür gesorgt, dass der Friedhof in Coswig immer ein würdiger Ort der Erinnerung an die Verstorbenen ist. Weit über die Kirchgemeindegrenze hinaus wurde sein Engagement geschätzt und gewürdigt. Wir wünschen Johannes Papperitz und seiner Familie für den neuen Lebensabschnitt des Ruhestandes alles Gute, Gesundheit und Gottes reichen Segen.

Der neue Friedhofsmeister heißt Ulrich Hammermüller. Ab sofort ist er der Ansprechpartner in allen Belangen des Friedhofes.
Wir wünschen ihm Kraft für das neue Amt, ein gutes Eingewöhnen und einen gesegnetes Miteinander in der Mitarbeiterschaft.

Stellenausschreibung Gemeindepädagogenstelle (hauptamtlich)

Ev.-Luth. Peter-Pauls-Kirchgemeinde Coswig  mit Schwesterkirchgemeinde Brockwitz- Sörnewitz (Kbz. Meißen-Großenhain)

(AZ  64103 Coswig88)
Angaben zur Stelle:
  • hauptamtliche Gemeindepädagogenstelle (gemeindepädagogischer Ausbildungsabschluss oder diesem gleichgestellter Hochschul- oder Fachschulabschluss erforderlich) Dienstumfang: 80 Prozent, ab 1. August 2018 100%
  • Dienstbeginn: zum nächstmöglichen Zeitpunkt
  • Vergütung erfolgt nach landeskirchlichen Bestimmungen (EG 9)

Angaben zur Kirchgemeinde

  •  2.579 Gemeindeglieder
  • 2 Predigtstätten (bei 2 Pfarrstellen) mit 2 wöchentlichen Gottesdiensten
  •  Abendmahl mit Kindern  
  • 10 Mitarbeiter insgesamt

Angaben zum Dienstbereich:

  • 6 Schulkindergruppen mit 45 regelmäßig Teilnehmende
  • 2 Konfirmandengruppen mit 40 regelmäßig Teilnehmenden
  • 1 Junge Gemeinde und andere  Jugendgruppen mit 10-12 regelmäßig Teilnehmenden
  • 4 jährliche Veranstaltungen (Kinderbibelwochen, Kinderkirche)
  • 4-6 Rüstzeiten (Kinder, Konfirmanden, Jugendliche, Erwachsene)
  • ca. 35 in die Arbeit eingebundene ehrenamtlich Mitwirkende
  • 6 staatliche /1 evangelische Schulen (im Bereich des Anstellungsträgers)
  • Christenlehre und Kinderarbeit bis zur 4. Klasse
  • die Junge Gemeinde findet zur Zeit in Coswig statt
  • Anleitung Ehrenamtlicher, besonders beim Kindergottesdienst
  • Elternarbeit
  • Vorbereitung von mind. 4 FamilienGD pro Jahr im Team
  • Projekte: Weltgebetstag, Martinsfest, Sternsinger, Krippenspiel
  • Zusammenarbeit mit dem CVJM, der evangelischen Schule und dem christlichen Kinderhaus
Weitere Auskunft erteilen Pfarrer Christoph Gutsche und die Bezirkskatechetin Birgitt Schneider (Tel.: 03525-529906)
Vollständige und ausführliche Bewerbungen sind an den Kirchenvorstand der Ev.-Luth. Kirchgemeinde Coswig, Ravensburger Platz 6, 01640 Coswig  zu richten.